Mehr als ein Gast: "Urlaub wie bei Freunden"

Reiserücktritt und Stornierung

Read this page in english.

Sommer-Sonderregelung

Wir leben in außergewöhnlichen Zeiten. Und gerade jetzt haben Sie sich Ihren Sommerurlaub besonders verdient! Wir möchten, dass Sie Ihren Urlaub ganz sorglos buchen können und haben daher folgende Sonderregelung in unseren Stornierungsbedingungen geschaffen:

 Buchungen mit Anreise bis einschließich 31. August 2020
können
bis  14 Tage vor Anreise kostenlos storniert werden.

Der Tag der Anreise zählt nicht zur 14-Tage-Frist. Gezählt wird also bis 14 Tage vor dem Anreisetag. Bei Stornierungen nach diesem Zeitpunkt oder sollte am Anreisetag keine Anreise erfolgen, werden als Stornierungsgebühr 90 % des Buchungspreises berechnet. Bei vorzeitiger Abreise werden 90 % des restlichen Aufenthaltszeitraums berechnet. Bei verspäteter Anreise werden 90 % des bereits verstrichenen Aufenthaltszeitraums berechnet. Diese Regelung gilt unabhängig von den Stornierungsbedingungen in unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen.
Sie haben zudem die Möglichkeit, Ihre Buchung innerhalb des Jahres 2020 1 x kostenlos umzubuchen, sofern unsere Kapazitäten dies zulassen. Der ursprüngliche Buchungswert muss dabei erhalten bleiben.
Für Buchungen mit Anreise ab 1. September 2020 gelten unsere üblichen Stornierungsbedingungen, welche folgend erläutert werden.
Stornierungsbedingungen für Buchungen mit Anreise ab 1. September 2020:
Eine Reise kann aus den unterschiedlichsten Gründen nicht angetreten werden können, wodurch eine Stornierung oft unvermeidlich ist. Daher ist es ratsam, eine Reiserücktrittsversicherung abzuschließen. Dies kann auch noch bis kurz vor Anreise getan werden. Gerne empfehlen wir an dieser Stelle unseren preiswerten und zuverlässigen Partner, die ELVIA Reiseversicherung der Allianz.
Bei einer Stornierung zwischen dem Zeitpunkt der Buchung bis acht Wochen vor Anreise werden als Stornierungsgebühr 30 Prozent des Buchungspreises berechnet. Ab acht Wochen vor Anreise bis zum Anreisetag werden 80 Prozent des Buchungspreises als Stornierungsgebühr berechnet. Gleiches gilt, wenn am vereinbarten Anreisetag keine Anreise erfolgt. Bei vorzeitiger Abreise vor dem vereinbarten Abreisetag werden 80 Prozent des restlichen Aufenthaltswertes berechnet. Bei verspäteter Anreise werden 80 Prozent des Wertes des bereits verstrichenen Aufenthaltszeitraumes berechnet.


Wir wissen, dass diese Stornierungsbedingungen für einige Gäste ungewohnt sind. Gerne möchten wir Ihnen daher einige Hintergrundinformationen geben. In Zeiten, in welchen große Buchungsportale mit extrem großzügigen Stornierungsbedingungen werben, verstehen wir natürlich, dass unsere Konditionen möglicherweise auf Unverständnis stoßen. Anders als diese Portale oder große Hotelketten, mit einer großen Anzahl an Zimmern, ist es für uns als kleines, familiengeführtes Hotel wesentlich schwieriger kurzfristige Ausfälle auszugleichen. Zudem haben wir festgestellt, dass einige Gäste zunehmend, auch aufgrund der Erfahrungen mit den extrem großzügigen Stornierungsbedingungen von Buchungsportalen, gerade für Zeiten mit einer angespannten Buchungssituation, ganz bewusst "auf Sicherheit" buchen und ihre Unterkunft dann kurzfristig stornieren. Wir bitten um Ihr Verständnis, dass es für uns als kleinen Betrieb jedoch schwierig ist, in einem Umfeld mit solchen Praktiken langfristig konkurrieren zu können. Wie eingangs erwähnt, kann eine Reise natürlich aus absolut legitimen und nachvollziehbaren Gründen (z. B. Krankheit) nicht angetreten werden können. In solchen Fällen greift jedoch meistens eine Reiserücktrittsversicherung und übernimmt etwaige Stornierungskosten. Bei Rückfragen stehen wir Ihnen natürlich jederzeit gerne zu Verfügung.